Ruben Becker stammt aus Herne und fotografiert seit 2012. Seine Motive bewegen sich abseits von gewohnten Ansichten, oft fotografiert er mitten in der Nacht oder bei eisigen Temperaturen. Wir finden: Soviel Mühe lohnt sich!

Seine Fotos wurden in diversen Zeitungen, Zeitschriften, Kalendern und Magazinen veröffentlicht. Zudem sind sie als Wandgestaltung in öffentlichen Gebäuden ebenso zu finden wie in verschiedenen Ausstellungen und Galerien des Ruhrgebiets.

Ruben Becker über seine Arbeitsweise:

„Die Komposition aus Licht und Zeit sind meine Leidenschaft. Diese Elemente haben mich schon immer fasziniert. Um das perfekte Motiv zu finden, umkreise ich meine Motive nicht nur mental, bis alles passt.“